gadgetPool.degadgetPool.de Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Yacht Electronik » Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
----Kategorien----

Yacht Electronik
Yacht Electronik->
 (19)



  

Ersatzteile
Ersatzteile
 (7)



Hobby / Allgemeine Elektronik
Hobby / Allgemeine Elektronik->
 (22)



Reinigungs- und Pflegemittel
Reinigungs- und Pflegemittel->
 (18)



TUX-art
TUX-art



Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
NMEA Multiplexer mit SeaTalk Schnittstelle und USB
NMEA Multiplexer mit SeaTalk Schnittstelle und USB
237.99EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

Impressum und AGB's
Kontakt
SeaTalk NMEA Link (RS232) mit galvanischer Trennung 100.00EUR

+ Shipping / Versandkosten

Mini SeaTalk NMEA Bridge mit galvanisch getrenntem RS232 Anschluss

SeaTalk Daten lesen UND schreiben

SeaTalk Link

  • Der einfache Weg um Daten von SeaTalk Insturmenten auf den Bord-PC zu bekommen.
  • Der einfache Weg um Daten vom Bord-PC an SeaTalk Instrumente zu senden
  • Optimaler Schutz der Bordelektronik durch vollständige galvanische Trennung von PC und SeaTalk Versorgungsspannung
  • Erweiterte Updatefunktionalität: Ein Update der Firmware ist jederzeit ohne Verdrahtungsänderungen möglich.

Der mini SeaTalk NMEA Link hat:

  • 1 * SeaTalk Anschluss
  • 1 * RS232 Anschluss
  • 1 * Stromversorgung 12 Volt
Sie verbinden einfach den SeaTalk-NMEA-Link mit einem Ihrer SeaTalk Instumente und mit dem RS232 Anschluss des Bord PC's -> und schon erhalten sie verschiedenste Daten der SeaTalk Instrumente in Ihrem Navigationsprogramm.

SeaTalk Daten werden in standard NMEA Daten gewandelt. Diese NMEA Daten können von normalen Navigations- und Kartenplotterprogrammen verarbeitet werden. bsp.: ( SeaClear, Fugawi, Offshore Navigator usw. )

Funktionen :
von SeaTalk lesen->zum PC schicken vom PC lesen -> zum SeaTalk Instrument senden
  • Wassertiefe (DBT oder DPT)
  • Wasser Temperatur (MTW)
  • Windgeschwindigkeit & Richtung (MWV)
  • Fahrt durchs Wasser (VHW)
  • Kompass Kurs (VHW and HDM)
  • Gesammtstrecke, Tagesstrecke(VLW)
  • Position vom SeaTalk GPS (RMC)
  • Zeit & Datum vom SeaTalk GPS (RMC)
  • Fahrt über Grund vom GPS (RMC)
  • Kurz über Grund vom SeaTalk GPS (RMC)
  • Ruderlage ( $IIRSA )
  • Spezial $STALK Datensatz. (Siehe Handbuch )
  • Windgeschwindigkeit
  • Windrichtung
  • Fahrt durch's Wasser
  • Kompasskurs
  • Gesammtstrecke, Tagesstrecke
  • Position lat/lon vom GPS
  • Fahrt über Grund vom GPS
  • Kurs über Grund vom GPS
  • Spezial $STALK sentence.

NEU - jetzt neu mit Autopilot Funktionen Neue Funktion. Wir haben Steuerfunktionen für einen SeaTalk Autopiloten zugefügt.
Genauere Infos hierzu finden Sie im Forum ( hier clicken )

Der SeaTalk Anschluss erfolgt über abnehmbare Schraubklemmen.


Für weitere Informationen lesen Sie bitte : our Project Pages HERE ( z.Z. in Englisch )

Die galvanische Trennung schützt Ihren Computer, Ihre Instrumente und macht das System zuverlässiger..
Galvanische Trennung ist insbesonder dann interessant, wenn unterschiedliche Stromquellen vorhanden sind.
Dies ist z.B. der Fall, wenn der Computer mit Netzspannung betrieben werden kann, wenn an Bord mehrere Batterien / Generatoren installiert sind.
Selbst dann, wenn einfach nur lange Kabel verwendet werden, kann die Spannung der Instrumente und des Computers unterschiedlich sein.
Sollte aus Versehen der SeaTalk Anschluss einmal falsch herum angeschlossen sein, oder sollte es zu Überspannungen an Bord kommen, so wird ohne galvanische Trennung sehr wahrscheinlich der Computer und/oder die SeaTalk Instrumente beschädigt.
Die galvanische Trennung schützt hiervor.

Die Bridge wird mit Bedienungsanleitung, allen Source Codes der Software, den notwendigen Compilern und der Programmiersoftware geliefert.
Sie können sich das gesammte Programm der Bridge anschauen und es ggf. ändern.

Zusätzlich zur SeaTalk -> NMEA Umwandlung bietet die Software einen speziellen NMEA ähnlichen Befehl.
Mit dem Kommando $STALK,xx,yy,zz kann von einem PC aus jedes beliebige SeaTalk Kommando gesendet werden.
Das spezielle 9-Bit Übertragungsprotokoll, die Kollisionserkennung und die elektrische Anpassung übernimmt die Bridge. Das PC Programm muss nur noch den gewünschten Befehl als Text senden.
Somit können vom PC aus Sonderfunktionen geschaltet werden. ( Beispiel : Beleuchtung Ein/Aus, Anzeige der Instumente von Knoten auf Km/h umstellen und und und )

Diese Spezialfunktion geht auch auf dem umgekehrten Weg.
Wenn gewünscht, kann jeder empfangene SeaTalk Datensatz als $STALK,xx,yy,zz Text auf der NMEA Schnittstelle an den PC gesendet werden. Hiermit können auf dem PC auch die SeaTalk Daten und Befehle verarbeitet werden, für die es keine entsprechenden NMEA Kommandos gibt.


Der USB SeaTalk NMEA Link ist dafür gedacht, Datenkommunikation und Datenübertragung an Bord von Booten zu untersuchen.
Technische Kenntnisse von NMEA, SeaTalk, Verkabelung etc. sollten vorhanden sein.
Nicht als alleinige oder Hauptdatenquelle zur Navigation verwenden.
Zur Navigation immer Papierkarten, Kompass, Peilungen verwenden und gute Seemannschaft walten lassen.
Niemals auf die Daten des SeaTalk-Nmea-Link verlassen.
Um sicherzustellen, dass die SeaTalk NMEA Bridge Ihre Anforderungen erfüllt, lesen Sie bitte vor der Bestellung das Handbuch
Ein Handbuch im PDF Format finden Sie HIER

Verfügbare Stückzahl : 10
Dieses Produkt haben wir am Sunday, 28. June 2009 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Stecker für SeaTalk Signale
Stecker für SeaTalk Signale
5Volt Schaltnetzteil
5Volt Schaltnetzteil
SeaTalk NMEA Bridge 32 (Basic Line) ohne Display
SeaTalk NMEA Bridge 32 (Basic Line) ohne Display
SeaTalk NMEA Link (USB) mit galvanischer Trennung
SeaTalk NMEA Link (USB) mit galvanischer Trennung
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Hersteller Info
gadgetPool
gadgetPool Homepage
Mehr Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel SeaTalk NMEA Link (RS232) mit galvanischer Trennung
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
English Deutsch
Währungen
Forum
Is seatalk from st30 supported?

Hello I am trying to connect st30 speed to st60 multi repeater and st60 wind. When connecting the three "normally" via seatalk, the st30 does not pass speed through water to st60 multi. I found some information that this could be due to st30 using an older version of seatalk1 than that used by St60, see [url] http://raymarine.ning.com/m/discussion?id=6492755%3ATopic%3A110542 [/url] for a discussion of a similar issue. My questions are: 1. I need speed though water as nmea (to show in garmin gps). Can the multiplexer convert speed through water data from st30 to nmea? I just wanted to ensure that st30 version of seatalk1 is supported by the multiplexer - because the st60 multi does not repeat the data from the seatalk network. 2. Can the multiplexer help feed speed though water from st30 to st60 wind? How would that be achieved? Seatalk->nmea->seatalk - with the "overwrite" option as explained on p. 18 in the manual? Many thanks for your inputs on this issue. Marcin [/code]

---------


Hello Frank, I just purchased a new VHF DSC which accepts only RMC and not GLL to display the position, but my GPS sends only GLL. Is there a way to do the conversion with the bridge to convert the GLL in RMC? Thanks for your feedback, Best regards

---------


I didn't read this section as I thought it was only applicable to Seatalk messages. But this is exactly what I'm looking for. I use a triducer Airmar DST800 (speed - depth - temperature) and I need to calibrate speed and depth in nmea, not in seatalk My previous nmea multiplexer had such option (in % for speed and value for depth), but it was always overflowing and configuration tool wasn't userfriendly.

---------


Thanks for clarifying. Btw, apart from the photos, you also missed the "2 NMEA 0183 outputs" text [url=http://www.gadgetpool.de/bestellen/catalog/product_info.php/products_id/93] on this page (below the first two photos).

---------


I actually think that even if the laptop is powered from the boat supply, there might be ground differences (my DC/DC converter that powers my laptop probably isn't really clean on its ground). At the very least you'd get a ground loop that could cause problems? Adding it for a next version seems like a good plan, especially since it seems rather easy - just power the FT232 from USB and keep its ground separate, then add two high-speed optos on the RX and TX lines? Now I'm doubting wether to get this multiplexer, or perhaps go for the miniplex after all. It's a lot of money to spend to run into problems later...

---------


Thanks for clarifying. I'm not sure if I actually need to filter/route seatalk data like that, but I didn't want to be stuck when it turns out I do. Having the sourcecode makes me not worry about this, if I really need it I could even hardcode it to get started :-)

---------


As with most NMEA devices, we have galvanic isolation on the NMEA-IN Ports. We also have a galvanic isolated SeaTalk Port. NMEA-OUT Ports and USB are not isolated. I guess it might be good idea to implement this in the future. If the computer is powered from a different power source ( Shore power ) , it might indeed result in ground loops between multiplexer and computer.

---------


There are 4 NMEA inputs and 4 NMEA outputs. In our first firmware releases, we only had 2 out ports. Meanwhile all 4 out ports are available. I have updated the manual, but not the photos. Sorry about that - I'll have to fix that ... :-(

---------


Well - i just have not made a filter for different seatalk sentences. Sure - could be done. I just didn't have the time and - up to now - nobody asked for it. What we have it a few diffentent configuration options. [img:9dbb911acb]http://www.gadgetpool.de/nuke/images/articles/multiplexer/SeaTalkOptions.png[/img:9dbb911acb] So you can switch on/off things like Seatalk -> NMEA - create and send a HDM sentence, when appropriate data is received from SeaTalk - create and send a RMC sentence, when appropriate data is received from SeaTalk - create and send a VLW sentence, when appropriate data is received from SeaTalk etc. NMEA -> Seatalk - create a SOG SeaTalk datagram, when appropriate data is available from NMEA. Since SeaTalk and NMEA data not allways come in the same structure, it would be a bit more difficult. We would have to think about how to set up a filter for this. Example : NMEA RMC sentence contains speed, position, heading, time, date - all in one sentence. In SeaTalk this information will be in different datagrams. You see. You can, to some degree, switch on/off creation of NMEA or SeaTalk sentences, but you can not filter to which port this newly created NMEA sentence should be sent to. It will be sent to all.

---------


... I just sent the sources and schematics :-)

---------


Copyright © 2015 gadgetPool.de
Powered by osCommerce